Auswärts beim Aufsteiger

Am kommenden Samstag geht es für die Mülheimer Jungs beim TV aus Birkesdorf zum dritten Mal in dieser Saison um Punkte.

Einsatz fraglich: Niklas Bathen

Der Aufsteiger aus Düren konnte bis jetzt zwar noch keine Punkte auf seinem Konto verbuchen, sollte aber auf gar keinen Fall unterschätzt werden. Zwei Mal musste sich der souveräne Aufsteiger Birkesdorf nur knapp den hoch gehandelten Mannschaften HC Weiden und HC Gelpe/Strombach geschlagen geben. Die ansprechenden Leistungen kommen für Trainerduo Ponsar/Rau nicht überraschend zu Stande, hat man vor allen Dingen mit Jakob Ernst einen der besten Spieler der Oberliga im Team. Unterstützt wird er tatkräftig durch seinen Bruder Aaron Ernst sowie den jungen Linkshänder Leonard Bachler. Wieder gilt es für die MTV Jungs, also wie in den ersten beiden Spielen bereits gezeigt, eine robuste Deckung zu stellen. Im Angriff wird man im MTV-Lager weiterhin auf das funktionierende Tempospiel setzen.

Auf der Seite der Mülheimer geht man nach 4 Punkten aus den ersten beiden Spielen mit breiter Brust in die Partie, dennoch weiß man die derzeitige Lage auf dem zweiten Tabellenplatz realistisch einzuschätzen. „Momentan läuft es natürlich super, aber trotzdem wissen wir, dass im Laufe der Saison auch wieder Rückschläge kommen können“, heißt es aus dem Kreise der Mannschaft. Doch zunächst gilt für das MTV Team den Schwung aus dem guten Saisonstart in das nächste Spiel mit zu nehmen und mit Teamgeist und Einsatz die nächsten Punkte einzufahren.

Die Vorbereitung auf das Spiel hätte allerdings nicht schlechter laufen können. Durch krankheits- und berufsbedingte Ausfälle war in dieser Woche eine gezielte Vorbereitung auf das Spiel kaum möglich. Der Kader für das Spiel am Wochenende steht daher auch noch nicht fest. Niklas Bathen und Konstantin Becker fehlten unter der Woche krankheitsbedingt und Laurin Ratzka aufgrund einer Muskelverletzung. Bei allen drei Spielern wird man Samstag sehen, ob es für einen Einsatz reicht.

Anwurf der Partie ist am Samstag (22.09.) um 19:45 Uhr in der Birkesdorfer Festhalle. Die Mülheimer Jungs freuen sich auf ein tolles Handballspiel und über alle Unterstützer, die den Weg nach Düren auf sich nehmen.